Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband

 


Facebook

 

YouTube

Wie sind die Kursnummern aufgebaut? Was bedeutet z.B. J11, D25 und E44?

 

Der erste Buchstabe bezeichnet die Kursart:

D = Discofox
E = (Ehe)-Paarkurs
H = Hochzeits- und Partykurs
J = Jugendkurs
M = Mambo
W = West Coast Swing

 

Die zweite Zahl bezeichnet die Kursstufe:

1 = Anfänger
2 = Fortgeschrittene
usw.

 

Die dritte Zahl steht für den Wochentag:

1 = Montag
2 = Dienstag
.....
7 = Sonntag

 

In seltenen Fällen gibt es noch eine 4. Stelle:

Ein Kurs startet in einer Saison zweimal.
z.B.: Ein Discofoxkurs startet freitags im Januar und noch einmal im Februar
dann heißt der erste D15A und der zweite D15B

 

Somit heißen dann die oben genannten Kürzel:

J11 = Anfängerkurs für Jugendliche, Kurstag = Montag
D25 = Discofoxkurs für Fortgeschrittene, Kurstag = Freitag
E44 = Paarkurs der Stufe 4 = Silber, Kurstag = Donnerstag